VITREX Lanzetten

 

VITREX STERIHEEL Baby


Für hohen Blutfluss bei minimaler Einstechtiefe


AUSLÖSETASTE
Mit Sicherheitslasche.

KEINE KLEINTEILE
Die Sicherheitslasche ist nicht abnehmbar.

ANWENDERSICHERHEIT Die Klinge ist vor und nach dem Einstechen vollständig verdeckt.

EINFACHE HANDHABUNG
Anti-Rutsch-Oberfläche und Einhand-Bedienung

PRAKTISCHE ANWENDUNG Fertig bestückt, Auslösung per Knopfdruck.

PATIENTENSICHERHEIT Für einmalige Verwendung. Mit Gammastrahlung sterilisiert.

PATIENTENKOMFORT Extrem scharfe Klinge und hohe Stechgeschwindigkeit für geringes Trauma und schnelle Heilung.

SCHMALERE KLINGENÖFFNUNG  Leichtere Positionierung

ANWENDUNG Vorwiegend bei Neugeborenen und Frühgeborenen.  Auch empfehlenswert bei anderen Anwendungen, bei denen es auf geringe Einstechtiefe und/oder minimale Gewebe-kompression ankommt.


2. Stechstelle für die Blutentnahme an der Ferse des Säuglings auswählen.  

3.Den Fuß des Säuglings auf eine geeignete Position anheben, die Klingenöffnung direkt auf die Ferse aufsetzen und die Lanzette auslösen.

4. Das Blut mit einem Kapillarröhrchen aufnehmen.

5. Die Sicherheitslanzette in einem geeigneten Schutzbehälter entsorgen.


WARNUNG
Nicht verwenden, wenn die Sicherheitslasche bereits geöffnet wurde oder die Blisterverpackung beschädigt ist.





 
Vitrex Steriheel Baby



Farbcode Spezifikation Artikelnr. Anwendung

Blau 2,00 mm Tiefe / 3,00 mm Inzisionslänge
331213
Kleinkind
Rosa
1,14 mm Tiefe / 2,8 mm Inzisionslänge 332113 Neugeborene
Gelb 1,0 mm Tiefe / 2,5 mm Inzisionslänge 333113 Neugeborene
Orange 0,85 mm Tiefe / 1,75 mm Inzisionslänge 334113 Frühgeborene
Grün 0,65 mm Tiefe / 1,40 mm Inzisionslänge 335113 Frühgeborene

Anti-Rutsch-
Oberfläche

Einhand-Bedienung und nicht abnehmbare Sicherheitslasche - keine Erstickungsgefahr
Schmalere Klingenöffnung für einfachere Positionierung


Vitrex Steriheel Baby